Sie sind hier: Startseite Nachrichten Stiftung Gesundheit: Prof. Dr. Norbert Klusen neuer Vorsitzender des Kuratoriums
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Stiftung Gesundheit: Prof. Dr. Norbert Klusen neuer Vorsitzender des Kuratoriums

28.08.2015 20:45
Das Kuratorium der Stiftung Gesundheit hat mit Prof. Dr. Norbert Klusen (Foto) einen neuen Vorsitzenden. Klusen war zuvor bereits Mitglied im Stiftungs-Rat. Er folgt im Amt auf den im Februar verstorbenen Prof. Dr. Dr. Peter Oberender.

Norbert Klusen ist Honorarprofessor für internationale Gesundheitspolitik und Gesundheitssysteme an der Leibniz Universität Hannover sowie Honorarprofessor für Gesundheitsökonomie und Gesundheitspolitik an der Westsächsischen Hochschule Zwickau. Ab 1993 war er Geschäftsführer der Techniker Krankenkasse und von 1996 bis 2012 deren Vorstandsvorsitzender. Zuvor wirkte er in leitenden Positionen und als Vorstand in verschiedenen Unternehmen der Industrie. Klusen studierte Soziologie, Politologie und Psychologie sowie Wirtschaftswissenschaften. Er schloss sein Studium als Diplom-Kaufmann ab und promovierte 1985 an der Technischen Universität Berlin. Klusen wurde 1947 in Mönchengladbach geboren.

Das Kuratorium der Stiftung Gesundheit ist deren Aufsichtsorgan – es beruft, berät und kontrolliert den Vorstand. Das Gremium hat nach Klusens Amtsantritt Dr. Peter Müller für eine weitere Amtszeit von drei Jahren zum Vorstandsvorsitzenden berufen. Müller bekleidet das Amt seit 2004, vorher war er ab 1996 ehrenamtlicher Sprecher der Stiftung.

Tag Cloud
« Oktober 2019 »
Oktober
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031