Sie sind hier: Startseite Nachrichten Stada verlängert die Kooperation mit der Hochschule Fresenius
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Stada verlängert die Kooperation mit der Hochschule Fresenius

28.08.2015 20:48
Die Stada Arzneimittel AG setzt ihr Engagement für Forschung und Bildung fort: Bis mindestens Mitte 2016 finanziert das Unternehmen aus Bad Vilbel die Stiftungsprofessur für Gesundheitsökonomie an der Hochschule Fresenius in Idstein. Die Stiftungsprofessur wurde 2003 mit dem Ziel eingerichtet, durch die gewonnenen wissenschaftlichen Erkenntnisse ein effizientes und praxisnahes Gesundheitsmanagement zu unterstützen.
Stada verlängert die Kooperation mit der Hochschule Fresenius

Prof. Dr. Uwe May

"Die Gesundheitsversorgung unterliegt einem ständigen Wandel. Um darauf bestmöglich reagieren zu können, braucht die Gesellschaft auch die fundierte wissenschaftliche Einordnung. Wir sind deshalb sehr stolz, dass wir mit der Stiftungsprofessur nun schon im dreizehnten Jahr einen Beitrag dazu leisten", erklärt Ingrid Blumenthal, Geschäftsführerin der Stada-Tochter Aliud Pharma und Koordinatorin der Stiftungsprofessur im Konzern.

Der Lehrstuhlinhaber Prof. Dr. Uwe May freut sich ebenfalls über das Engagement: "Damit schafft STADA wichtige Rahmenbedingungen für eine qualitativ hochwertige Ausbildung und Lehre des wissenschaftlichen Nachwuchses im wichtigen Feld der Gesundheitsversorgung."

May ist seit drei Jahren Inhaber der Stada-Stiftungsprofessur und des Lehrstuhls für Gesundheitsökonomie mit Schwerpunkt auf Pharmakoökonomie an der Hochschule Fresenius. Zu seinen Forschungsgebieten zählen Kosten-Nutzen-Betrachtungen im Gesundheitswesen, die Regulierung der Arzneimittelversorgung und des Apothekenmarkts sowie Gesundheits- und Pharmapolitik.

Tag Cloud
« Oktober 2019 »
Oktober
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031