Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sharon Stone ist Markenbotschafterin für Galderma
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sharon Stone ist Markenbotschafterin für Galderma

28.08.2015 20:54
Seit 2. April 2015 ist die international bekannte Schauspielerin Sharon Stone Teil der globalen Kampagne von Galderma, einem der weltweit führenden Dermatologieunternehmen, zum Thema Ästhetik. Damit sei Stone die erste weltbekannte Prominente, die an einer Kampagne für ästhetische Behandlungen teilnimmt.

Ziel der Kampagne ist es, Vertrauen für ästhetische Behandlungen zu schaffen. Gleichzeitig soll aufgezeigt werden, wie natürlich die Ergebnisse der Behandlung mit den "Restylane"-Fillern und den "Restylane"-Skinboostern aussehen können. Die Produkte werden über einen Zeitraum von zwei Monaten unter der Kampagnenidee "Proof in Real Life" einem Test unterzogen und "die Ergebnisse natürlicher Schönheit" im Anschluss enthüllt.

Mehr als 23 Millionen Menschen weltweit haben sich im Jahr 2013 einer ästhetischen Behandlung unterzogen, so eine Pressemitteilung von Galderma. Noch viel mehr seien zwar interessiert, aber gleichzeitig auch besorgt, dass solch eine Behandlung zu einem extremen und unnatürlich aussehenden Resultat führen könnte. Die neue Kampagne soll zeigen, dass ästhetische Behandlungen das natürliche Aussehen verbessern können.

Sharon Stone meint dazu: "Ich bin begeistert von Galdermas neuen und innovativen ästhetischen Möglichkeiten für ein natürliches Aussehen. Ich freue mich, zusammen mit dem Unternehmen daran zu arbeiten, ästhetischen Behandlungen mehr Anerkennung zu verschaffen. Es ist inspirierend, wenn Wissenschaft in einer solch effektiven Weise auf Schönheit trifft. Und ich bin sicher, dass die natürlich aussehenden Resultate, die sich mit den 'Restylane'-Fillern und den 'Restylane'-Skinboostern erzielen lassen, beeindrucken werden. Diese werden wir nach Ablauf der Testphase in zwei Monaten unter Beweis stellen."

Anne-Sophie Copin, die Leiterin der Abteilung "Ästhetische und korrektive Hautverjüngung" bei Galderma und zuständig für den Weltmarkt, erklärt: "Nahezu 70% der Ärzte, mit denen wir arbeiten, sagen, dass ihre Patienten sich am meisten davor fürchten, unnatürlich auszusehen. Wir möchten die dezenten und natürlich wirkenden Resultate, die mit den 'Restylane'-Fillern und den 'Restylane'-Skinboostern erreichbar sind, deutlich machen. Und weil wir wissen, dass es heutzutage kaum mehr möglich ist, Fotos zu trauen, werden wir Ergebnisse präsentieren, auf die man sich verlassen kann - wie im wahren Leben. Wir wollen überholte Vorstellungen hinterfragen und mehr Menschen in die Lage versetzen, fundierte Entscheidungen zu treffen."

Weiterführende Informationen zur "Proof in Real Life"-Kampagne gibt es unter www.proofirl.com/de.

Foto: obs/Galderma Laboratorium Gmbh

Tag Cloud
« Oktober 2019 »
Oktober
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031