Sie sind hier: Startseite Nachrichten AOK wirbt bei Familien für mehr Gesundheitsbewusstsein
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

AOK wirbt bei Familien für mehr Gesundheitsbewusstsein

28.08.2015 20:51
Die AOK hat eine neue Kampagne gestartet, mit der sie ihr Engagement für die Kindergesundheit zeigt: die "Vorbilder-/Nachmacher"-Aktion. Mit dabei ist Fußballprofi Philipp Lahm, der sich seit 2014 als Botschafter der AOK-Initiative „Gesunde Kinder – gesunde Zukunft“ engagiert.

"Kinder machen alles nach, machen Sie das Richtige vor" – das ist die Idee der Vorbilder-/ Nachmacher-Aktion. Die vernetzte AOK-Kampagne, die am 4. Mai 2015 gestartet ist und bis Ende Juli läuft, besteht aus  Online-Kampagne mit Film sowie Printanzeigen in den AOK-Medien  und richtet sich gezielt an Familien mit Kindern unter 14 Jahre.

Die Kampagne zeigt Philipp Lahm als Botschafter der AOK-Initiative „Gesunde Kinder – gesunde Zukunft“ und ruft zur Teilnahme an einem Fotowettbewerb auf, bei dem Eltern ihr Kind bei etwas fotografieren sollen, das es von ihnen abgeschaut hat. Der Preis: ein ganzer Tag im August mit dem Fußballstar. Lahm engagiert sich für die Kampagne in seiner Funktion als Vorstand der Philipp Lahm Stiftung.

Thomas Sleutel, Geschäftsführer Markt/Produkte des AOK-Bundesverbandes in Berlin, erklärt: "Mit dieser sympathischen Kampagne für unsere Vorbilder-/Nachmacher-Aktion möchten wir bei Familien für mehr Gesundheitsbewusstsein werben. Philipp Lahm, Botschafter der AOK-Initiative 'Gesunde Kinder – gesunde Zukunft', ist dafür perfekt geeignet und passt glaubwürdig sowohl zur Aktion als auch zur Zielgruppe." Benedikt Göttert, Geschäftsführer bei Serviceplan Berlin, ergänzt: "Wir greifen das Thema 'Vorbild Sein' mit alltäglichen Szenen aus dem Familienleben, die jeder kennt, auf und heben sie in einen gesellschaftlich relevanten Zusammenhang – nämlich die Gesundheit der Kinder."

Die Serviceplan Gruppe ist seit 2001 Leadagentur der Krankenkasse, vor einem Jahr hat Serviceplan Health & Life den Etat an Serviceplan Berlin übergeben. Bei Serviceplan Berlin verantwortet das Team um Benedikt Göttert, Geschäftsführer Kreation, und Jörg Ihlau, Geschäftsführer Beratung, den Etat. Aus der Serviceplan Gruppe beteiligen sich außerdem Mediaplus sowie Plan.Net Media an der Umsetzung der Maßnahmen. Für den Online-Film zeichnet Rekorder mit Regisseur Werner Klemm verantwortlich, das Making-of wurde von Neverest realisiert.

Tag Cloud
« August 2019 »
August
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031