Sie sind hier: Startseite Nachrichten eyeforpharma Barcelona Awards verliehen
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

eyeforpharma Barcelona Awards verliehen

28.08.2015 20:54
Den Pharmaunternehmen Janssen, UCB und Sanofi Pasteur ist am 24. März 2015 der eyeforpharma Barcelona Award 2015 verliehen worden. Eyeforpharma zeichnet auf seinem jährlichen Kongress in der katalanischen Hauptstadt Initiativen und Programme aus, die nicht auf kurzfristige Profite ausgerichtet sind, sondern die besonders innovativ und patientenorientiert sind und so langfristige Erfolge anstreben.

Der Unternehmensbereich Janssen Healthcare Innovation des forschenden Arzneimittelherstellers Janssen ist in Barcelona gleich doppelt ausgezeichnet worden. Die orthopädischen Lösungen und die Herzgesundheitslösungen der Programmreihe "Care4Today" gewannen in den Kategorien "Most Valuable Patient Initiative" bzw. "Most Valuable HCP Initiative", weil sie nach Ansicht der Jury das Engagement des Unternehmens zeigen, den Patienten in den Mittelpunkt zu stellen und Healthcare in diesem Sinn zu transformieren. "Care4Today" hat das Ziel, die Patienten einzubeziehen und ihnen Wissen über ihre jeweilige Erkrankung zu vermitteln, um die Zahl informierter, zum Selbstmanagement befähigter Patienten zu vergrößern.

Für das Unternehmen UCB wurden Christi Marsh, Director of North American Medical Information and Communications, und der scheidende CEO Roch Doliveux für ihre Fokussierung auf die Bedürfnisse der Patienten ausgezeichnet. Marsh erhielt den "Customer Innovator Award" für das Programm "UCBCares", das alle Patientenservices des Unternehmens bündelt. Jeder Patient bekommt einen persönlichen Ansprechpartner, seinen "Solutions Manager", zugewiesen, an den er sich mit allen seinen Fragen wenden kann. Für die Jury hat Marsh mit ihrer Idee "UCBCares" ein hohes Maß an Empathie gegenüber den Patienten bewiesen und gezeigt, dass die Bedürfnisse der Patienten Vorrang gegenüber denen des Unternehmens haben.

Roch Doliveux erhielt als zweiter Preisträger überhaupt den "Lifetime Value Achievement Award" für seine Verdienste dabei, im Unternehmen UCB entsprechend dem Claim "Inspired by patients. Driven by science." patientenzentriertes Denken und eine auf Wachstum und eine starke Pipeline orientierte Strategie miteinander zu verbinden.

Im Fall des Unternehmens Sanofi Pasteur gewann das globale Dengue-Fieber-Awareness-Programm "Break Dengue" in der Kategorie "Most Impactful Emerging or Global Initiative". "Break Dengue "ist eine offene Plattform, die zentrale Anlaufstelle für alle, die mit der Bekämpfung dieser Krankheit zu tun haben, sein will. Alle Inhalte der Plattform stammen von einem unabhängigen Redaktionsteam sowie öffentlich zugänglichen Medien, getragen wird sie von 7 Partnern. Die Jury überzeugte vor allem der Einsatz von Social Media, um Menschen und Initiativen weltweit miteinander zu verbinden.

Tag Cloud
« August 2019 »
August
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031