Sie sind hier: Startseite Nachrichten MVDA und Linda wachsen zusammen
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

MVDA und Linda wachsen zusammen

28.08.2015 20:46
Mit dem Ziel, die Zukunftsstrategie "Linda 2020+" in den kommenden Jahren erfolgreich umzusetzen, treiben die Apothekenkooperation Linda AG und ihr Großaktionär, der Marketing Verein Deutscher Apotheker (MVDA) e.V., die strukturelle Neuausrichtung der Organisation weiter voran. Unter anderem hat Vanessa Bandke (Foto), bisher für die Unternehmenskommunikation verantwortlich, nun zusätzlich auch die Marketingleitung übernommen.

Nach der Erweiterung des Vorstands der Linda AG um Volker Karg zu Beginn des Jahres, der Verzahnung der Führungsverantwortung für die MVDA Service GmbH und der Linda AG durch deren drei Vorstände sowie die feste Verankerung des MVDA-Präsidiums im Aufsichtsrat der Linda AG haben die Verantwortlichen weitere Weichen gestellt: Der bestehende Außendienst wird bis Ende September personell um zwei Mitarbeiter erweitert, was einer Aufstockung um 25 Prozent entspricht. In diesem Zusammenhang wird es zeitnah auch eine neue Gebietsaufteilung geben.

Des Weiteren erhalten die MVDA- und Linda-Mitglieder in den kommenden Monaten ein Kunden-Service-Center als zentrale kommunikative Anlaufstelle zur Verfügung gestellt. Mit der Etablierung eines "Linda Beauftragten Coaches" steht den in der Offizin für Linda verantwortlichen PTAs und PKAs ein persönlicher Teamcoach als Ansprechpartner bei allen Alltagsfragen zur Seite.

Darüber hinaus wurde der interne Organisationsaufbau innerhalb der Linda AG strategisch neu ausgerichtet, um Aufgaben klarer abzugrenzen und die Verantwortung optimal zuzuordnen: Am 01.07.2015 hat Vanessa Bandke (35) zusätzlich zum Bereich "Unternehmenskommunikation", den sie bereits seit fünf Jahren verantwortet, auch die Leitung des Ressorts "Marketing" übernommen.

Bandkes Vorgänger in dieser Position, Andreas Fremmer (37), hatte den Bereich Marketing zehn Jahre geführt und in dieser Zeit die Dachmarke aufgebaut und am Markt etabliert. Fremmer übernimmt nun die Leitungsverantwortung für das neu geschaffene Ressort "Industrie- und Key Account Management".

Symbolisch unterstreiche der Einzug der Mitarbeiter des MVDA e.V. sowie der MVDA Service GmbH zusammen mit der Linda AG in die Räumlichkeiten in der Kölner Emil-Hoffmannstr. 1a "die Ernsthaftigkeit des Zusammenwachsens sowie den Willen, sich als schlagkräftige Einheit den Herausforderungen des Marktes zu stellen", so eine Pressemitteilung.

Tag Cloud
« August 2019 »
August
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031