Sie sind hier: Startseite Nachrichten Markus Kosch neuer Leiter von Pfizer Oncology Deutschland
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Markus Kosch neuer Leiter von Pfizer Oncology Deutschland

28.08.2015 21:04
Seit dem 1. Januar leitet Professor Dr. med. Markus Kosch die Geschäftseinheit Oncology bei Pfizer in Deutschland. In dieser Funktion ist er auch einer der Geschäftsführer der Pfizer Pharma GmbH. Er übernimmt damit die Nachfolge von Dr. med. Tobias Eichhorn, der die Leitung von Pfizer Oncology Österreich, Schweiz, Slowenien, Kroatien und Bosnien - Herzegowina übernimmt und nach Wien wechselt.
Markus Kosch neuer Leiter von Pfizer Oncology Deutschland

Prof. Dr. med. Markus Kosch

In seiner neuen Funktion berichtet Markus Kosch an Dr. med. Andreas Penk, Leiter des Onkologie - Geschäfts von Pfizer in der Region „Europa, Afrika und Mittlerer Osten“.

Markus Kosch verfügt über la ngjährige Erfahrung als Arzt für Innere Medizin und als Manager in der forschenden Pharmaindustrie. Seit 2010 ist er für Pfizer Oncology international tätig. Zuletzt verantwortete er bei Pfizer die Bereiche Hämatologie und Brustkrebs in der Region „Europa, Afrika und Mittlerer Osten“. Seit 2006 ist Markus Kosch zudem außerplanmäßiger Professor für Innere Medizin an der Medizinischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms - Universität Münster.

Tag Cloud
« August 2019 »
August
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031