Sie sind hier: Startseite Nachrichten KV Nordrhein schafft Werbeplattform für Kommunen
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

KV Nordrhein schafft Werbeplattform für Kommunen

28.08.2015 20:51
Die Städte und Gemeinden im Bereich der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Nordrhein erhalten eine neue Möglichkeit, für sich zu werben und Nachwuchsmediziner auf sich aufmerksam zu machen: Ab sofort bietet die KV Nordrhein ihnen mit dem „Gemeinde Profil“ im Internet die Möglichkeit, sich niederlassungswilligen Ärztinnen, Ärzten und Psychotherapeuten vorzustellen.

Auf www.kvno.de können Kommunen ihre Vorzüge jetzt selber kurz und prägnant darstellen und Ansprechpartner für Ärzte nennen, die Interesse an einer Praxisübernahme oder -gründung haben. "Das neue Angebot wirkt auf doppelte Weise: Die Kommunen können sich adäquat anhand wichtiger Parameter, insbesondere zu ihrer Infrastruktur, im Vergleich zu anderen präsentieren und einen Ansprechpartner vor Ort benennen. Die Interessenten erhalten schnell einen Überblick über Angebote, die ihnen bekanntlich wichtig sind: Wer sich in ländlichen Bereichen niederlassen möchte, braucht Informationen zur Verkehrsanbindung und zu geeigneten Immobilien, aber auch zu Kinderbetreuung, Schulen und Freizeitangeboten", sagt Dr. med. Peter Potthoff, Vorsitzender der KV Nordrhein. "Unser Angebot soll helfen, Kommunen und Ärzte zusammenzubringen."

Der neue Online-Service ist ein Baustein innerhalb der Angebote, mit denen die KV Nordrhein dem vor allem in ländlichen Regionen drohenden Mangel an Nachfolgern für ausscheidende Praxisinhaber entgegenwirken möchte. Jeder vierte Hausarzt in Nordrhein ist über 60 Jahre alt und wird in den kommenden Jahren einen Nachfolger suchen. In Anbetracht des Nachwuchsmangels insbesondere bei den Hausärzten wird dies für strukturschwache und ländliche Bereiche zur besonderen Herausforderung. "Wir hoffen, dass die nordrheinischen Städte und Gemeinden unseren Service nutzen und sich jungen Medizinern als attraktiven Ort zum Leben und Arbeiten präsentieren. Wir unterstützen sie dabei", sagt Potthoff.

abgelegt unter:
Tag Cloud
« August 2019 »
August
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031