Sie sind hier: Startseite Nachrichten inVentiv Health Communications Europe setzt auf Multichannel-Kommunikation
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

inVentiv Health Communications Europe setzt auf Multichannel-Kommunikation

28.08.2015 20:45
inVentiv Health Communications Europe verändert sich: die Standorte Köln und München werden zusammengelegt und in München konzentriert. Die Agentur baut ihre digitale Kompetenz aus und stärkt die Bereiche Social Media und strategische Beratung. Im Zuge der Neuausrichtung übernimmt der bisherige strategische Kopf Dr. Andreas Reinbolz (42) ab sofort die Leitung der gesamten Agentur in Deutschland.

Damit wird auch der Fokus klar, denn fundierte Beratung wird immer wichtiger im Alltag der Kunden. „Wir können Kunden nicht nur helfen, wenn es darum geht eine Kampagne zu gestalten. Wir helfen auch bei der Entscheidung, ob es eine klassische Kampagne überhaupt braucht“. Dabei entwickelt das multidisziplinäre Team aus Kreativen, Strategen und Medizinern oft ganz neue innovative Formen der Interaktion. „Bei ‚Digital' geht es nicht so sehr um Technologie und Kanäle – es geht darum im richtigen Moment nützlich zu sein“, beschreibt Reinbolz den Ansatz seines 30-köpfigen Teams.

Reinbolz ist seit rund zehn Jahren an Bord der Agentur, deren deutscher Ursprung die ehemalige Liedler-/GSW-Agenturgruppe war, und gilt als ausgewiesener Experte für Digital & Innovation. „Zu lange war digital eine Metapher für technische Projekte. Dabei wissen wir längst: digital ist allgegenwärtig. Im Zug, im Büro, und – ja! - im Leben unserer Zielgruppen.“

Tag Cloud
« Oktober 2019 »
Oktober
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031