Sie sind hier: Startseite Nachrichten FleishmanHillard kommuniziert für die OTC-Brands von RB
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

FleishmanHillard kommuniziert für die OTC-Brands von RB

28.08.2015 21:02
Seit Anfang des Jahres unterstützt das Healthcare-Team von FleishmanHillard Germany den Neukunden Reckitt Benckiser (RB) in der medizinischen Fachkommunikation seiner Marken.

Ziel der Zusammenarbeit ist es nach Angaben der Agentur, mit einer ausgewogenen Mischung aus strategischer Beratungskompetenz und operativer Umsetzungsstärke die OTC-Marken von RB in der medizinischen Fachwelt optimal zu positionieren. RB gehöre zu den am schnellsten wachsenden OTC-Unternehmen weltweit. Zu dem Markenportfolio zählen das Schmerzmedikament "Nurofen", die "Dobendan"-Produktpalette zur Behandlung von Halsentzündungen und  "Gaviscon", ein Alginat zur Behandlung von symptomatischem Reflux und Sodbrennen. Darüber hinaus stehen Informationskampagnen wie die „Initiative Schmerzlos“ im Fokus der Zusammenarbeit.

Ab Januar dieses Jahres wird FleishmanHillard auch die globale Strategie „Vision 2020“ von RB aktiv in der DACH-Region umsetzen und die Kommunikation für alle RB-Marken übernehmen. Erfahrene und kreative Teams unterstützen das Unternehmen bei der Arbeit für seine Powerbrands. Insgesamt wird FleishmanHillard in den Bereichen Public Relations, Medienarbeit und Krisenkommunikation für alle Marken des Unternehmens aktiv sein – in klassischen wie auch in digitalen Medien in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Tag Cloud
« Oktober 2019 »
Oktober
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031