Sie sind hier: Startseite Nachrichten gevko tritt dem Bundesverband Internetmedizin (BiM) bei
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

gevko tritt dem Bundesverband Internetmedizin (BiM) bei

28.08.2015 20:58
Die gevko GmbH ist neues Mitglied im Bundesverband Internetmedizin (BIM). Die gevko wie der BiM setzen sich für eine qualitativ hochwertigere Gesundheitsversorgung ein.

Die Internetmedizin revolutioniert die Informations- und Kommunikations- möglichkeiten für Patienten, Leistungserbringer und Krankenkassen. Das  pektrum der Angebote wächst beständig und reicht von Internetportalen, die  die Suche und Bewertung von Ärzten und Krankenhäusern anbieten über  internetbasierte elektronische Patientenakten bis hin zu diagnostischen  und therapeutischen Angeboten. "Wir freuen uns, mit der gevko einen  Spezialisten im BiM zu begrüßen, der unter anderem sein Know-How zur  Schnittstellenentwicklung in das Netzwerk einbringt. Denn nur mit einer  unkomplizierten Datenübertragen zwischen allen an der Gesundheitsversorgung  beteiligten Akteuren kommen internetmedizinische Innovationen beim Patienten  an", so Sebastian Vorberg, Vorstandssprecher des Bundesverbands  Internetmedizin (BiM).

Prof. Dr. med. Guido Noelle, Geschäftsführer der gevko, betont: "Für das  Patientenwohl ist es sinnvoll, unter Beachtung aller datenschutzspezifischen  Erwägungen die Entwicklung entsprechender Softwarelösungen schnittstellenseitig zu unterstützen. Daher engagieren wir uns im BiM,  um den weiteren Ausbau der Internetmedizin mit zu begleiten."

Tag Cloud
« Oktober 2019 »
Oktober
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031