Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesucht: Außerordentliche Leistungen in der Betreuung von Schmerzpatienten
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gesucht: Außerordentliche Leistungen in der Betreuung von Schmerzpatienten

18.03.2016 14:24
Wer als Pain Nurse, algesiologisches Fachassistenzpersonal oder Pain Care Assistant arbeitet und sich für eine verbesserte Versorgung von Patienten mit Schmerzen einsetzt oder innovative Konzepte sowie Qualitätsstandards in einer Versorgungseinrichtung erfolgreich etabliert hat, besitzt gute Chancen den Mundipharma Pain Care Award zu ergattern.

Ziel sei es, durch den interdisziplinären Austausch zwischen Ärzten, Pflege- und Fachpersonal sowie Patienten einer optimalen Schmerzversorgung in Kliniken, Alten- und Pflegeheimen sowie im ambulanten Bereich näherzukommen.

Als Bewerbung dient eine Projekt- bzw Arbeitsschwerpunktbeschreibung sowie die Auswirkungen auf die Versorgung und Lebensqualität von Patienten mit Schmerzen. Es ist auch möglich eine Kollegin oder einen Kollegen mit entsprechender Qualifikation vorzuschlagen.

Der wissenschaftliche Beirat des Pain Care Awards ermittele mit Hilfe von standardisierten Bewertungskriterien, wer 2016 ausgezeichnet wird. Der Fokus liege unter anderem auf den schmerzmedizinischen Projektleistungen, dem Engagement für die Patienten, der interdisziplinären Zusammenarbeit sowie der fachlichen Qualifikation. Die Bewerbungsunterlagen sollten zeigen, wie Sie durch Ihr außerordentliches Engagement durch das Projekt zur Versorgungsqualität von Patienten mit Schmerzen beitragen konnten.

Bewertet werden:

  • Projekte oder außergewöhnliche Erfolge im Bereich des Schmerzmanagements, die zur Steigerung der Versorgungsqualität beigetragen haben, beispielsweise Etablierung von Qualitätsmaßnahmen oder Einführung eines Akutschmerzdienstes
  • Empathie und Engagement für Patienten, beispielsweise besonderer Einsatz für Patientenbedürfnisse, Bindeglied zwischen Patient und Arzt
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit und Teamarbeit, beispielsweise Initiierung oder Mitarbeit im Arbeitskreis Schmerz, Multiplikatorenausbildung
  • Fachliche Qualifikation (Berufserfahrung, relevante Weiterbildungen, sonstige Qualifikationen oder Auszeichnungen)


Das Bewerbungsformular ist abrufbar unter:

http://www.mundipharma.de/fileadmin/mundipharma-relaunch/documents/public/therapiegebiete/schmerztherapie/Bewerbungsformular_Pain-Care-Award-2016.pdf

und kann bis zum 31. Juli 2016 per E-Mail an paincareaward(at)mundipharma.de oder per Post an Mundipharma Pain Care Award, c/o MCG Medical Consulting Group, Mörsenbroicher Weg 200, 40470 Düsseldorf eingesendet werden.

Der Pain Care Award 2016 wird im Oktober 2016 auf dem Deutschen Schmerzkongress in Mannheim verliehen. Die Gewinnerin bzw. der Gewinner sowie zwei weitere Finalisten werden zum Kongress inklusive Übernachtungen und An- und Abreise eingeladen.

Tag Cloud
« August 2019 »
August
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031