Sie sind hier: Startseite Nachrichten DR. KADE Avenda kooperiert mit HRA Pharma
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

DR. KADE Avenda kooperiert mit HRA Pharma

28.08.2015 20:56
DR. KADE Avenda (AVENDA) wird ab sofort HRA Pharma Deutschland bei der Besprechung von "ellaOne" in den Apotheken unterstützen. AVENDA soll als Apothekenaußendienst eine umfassende, kompetente Beratung für das Notfallkontrazeptivum gewährleisten. Ab 16. März ist die „Pille danach“ rezeptfrei in den Apotheken erhältlich.

Die rund 30 Mitarbeiter von AVENDA werden das Außendienst-Team von HRA Pharma ab sofort bei der Besprechung von "ellaOne" unterstützen. Ziel der Zusammenarbeit ist es, "ellaOne" zu einem erfolgreichen Start in den Apotheken zu verhelfen. AVENDA-Geschäftsführerin Ute Wynands: „Mit 'ellaOne' kommt jetzt ein interessantes, neues Präparat in unser Portfolio. Unser Team freut sich auf eine spannende Aufgabe. Wir werden gemeinsam mit HRA Pharma 'ellaOne' erfolgreich in die Apotheken bringen und das Fachpersonal in den Apotheken umfangreich beraten und schulen.“

HRA-Pharma-Geschäftsführer Klaus Czort ergänzt: „Unser eigener Außendienst hat in den vergangenen Jahren eine fachkompetente Beratung bei Gynäkologen und Apotheken durchgeführt. Dies war allerdings nicht flächendeckend möglich. Da wir in den nächsten Monaten einen hohen Schulungs- und Beratungsbedarf erwarten, haben wir nach einem starken Partner Ausschau gehalten. Das dynamische Team und die hohe gynäkologische Kompetenz von AVENDA haben uns überzeugt. Gemeinsam mit AVENDA können wir eine optimale deutschlandweite Abdeckung für 'ellaOne' sicherstellen und den Apotheken direkt vor Ort mit Rat und Tat zur Seite stehen.“

Tag Cloud
« August 2019 »
August
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031