Sie sind hier: Startseite Nachrichten CompuGroup Medical AG gibt Ergebnis für das zweite Quartal bekannt
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

CompuGroup Medical AG gibt Ergebnis für das zweite Quartal bekannt

28.08.2015 20:45
Der eHealth-Anbieter erzielte im zweiten Quartal 2015 einen Umsatz von 138 Mio. Euro, was einem Wachstum von 9 Prozent gegenüber dem zweiten Quartal des Vorjahres, in dem 126 Mio. Euro erwirtschaftet wurden, entspricht. Das organische Wachstum zu konstanten Wechselkursen betrug 4 Prozent. Die Zahlen wurden am 6. August veröffentlicht.

Das Konzernergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) stieg im Berichtsquartal im Vergleich zum Vorjahr von 23 Millionen Euro auf 30 Millionen Euro. Dies entspricht einer operativen Marge von gut 21 Prozent im zweiten Quartal 2015 im Vergleich zu 18 Prozent im Vorjahr.

Insbesondere der Geschäftsbereich Hospital Information Systems (Krankenhausinformationssysteme) entwickelte sich gut. Das deutliche organische Wachstum sei auf die verstärkte Mitwirkung der CGM an dem voranschreitenden nationalen eHealth-Projekt in Polen zurückzuführen. Die Auftragseingänge konnten in diesem Geschäftsbereich ebenfalls gesteigert werden, beispielsweise durch einen Vertragsabschluss im Juni, der die Implementierung der neuen Softwaregeneration G3 für weitere fünf Krankenhäuser in der Region Vorarlberg, Österreich, auf den Weg bringt.

Parallel zu der positiven bilanziellen und operativen Entwicklung spielt CGM weiterhin eine führende Rolle in der größten laufenden eHealth-Initiative Deutschlands: der Telematik-Infrastruktur und dem Pilotprojekt zur elektronische Gesundheitskarte (eGK). Auf dem Berliner Hauptstadtkongress in Juni führte CGM ein weiteres Mal das Versichertenstammdaten-Update einer elektronischen Gesundheitskarte vor. Bei einer offiziellen Live-Demonstration der gesamten funktionsfähigen Hard- und Softwarekomponenten stellte CGM die Bereitschaft für einen erfolgreichen Rollout zur Erprobung der Telematik-Infrastruktur in der Pilotregion Nord/West unter Beweis.

CompuGroup Medical bestätigt die im Geschäftsbericht 2014 veröffentlichte Prognose für das Geschäftsjahr 2015. Einschließlich kleinerer Akquisitionen im zweiten Quartal erwartet das Unternehmen einen Konzernumsatz von 549 bis 559 Millionen Euro und ein operatives Konzernergebnis (EBITDA) von 115 bis 125 Millionen Euro.

Tag Cloud
« Oktober 2019 »
Oktober
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031