Sie sind hier: Startseite Nachrichten medx gewinnt Innovationspreis
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

medx gewinnt Innovationspreis

28.08.2015 20:46
Bessere und schnellere Diagnosen in der ärztlichen Routine mit Entscheidungsunterstützung durch künstliche Intelligenz, dieses Ziel verfolgt das Berliner Unternehmen medx mit seiner Softwareplattform. Nun ist medx für sein Diagnosetool medx/DX mit dem Innovationspreis der Bundesregierung "Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen 2015" ausgezeichnet worden.

Eine korrekte Diagnose erfordert den Abgleich aller Symptome des Patienten mit allen bekannten Krankheiten. Das kann kein einzelner Arzt - aber medx hilft dabei. Der digitale Assistent medx/DX stellt binnen kürzester Zeit eigene Vermutungen an und gibt Empfehlungen dazu, was zusätzlich abgeklärt werden sollte, um die richtige Diagnose zu stellen und zu erhärten. Anders als bei klassischen Ansätzen künstlicher Intelligenz wurde dieses System nicht entwickelt, um menschliches Denken zu ersetzen, sondern es soll den Arzt dazu befähigen, seine eigenen Entscheidungsprozesse effektiver einzusetzen und häufige, gefährliche und seltene Erkrankungen immer im Blick zu haben.

"Wir freuen uns sehr, durch den Preis als Vorreiter des digitalen Wandels ausgezeichnet zu werden", kommentiert Daniel Nathrath, Geschäftsführer von medx. "Unser System wurde von Beginn an mit Ärzten und für Ärzte geschaffen. Heute kombiniert es raffiniert intuitive Gedankenführung mit genau handlungsorientierten Vorschlägen durch künstliche Intelligenz. In Zukunft werden Patienten und Ärzte gemeinsam unsere Plattform nutzen und Medizin so besser, transparenter und effizienter machen."

Die Auszeichnung als "Ausgezeichneter Ort" überreichte Kathrin Mertins, Deutsche Bank, an Christian Piepenbrock und Daniel Nathrath, beide Geschäftsführer der medx GmbH, und betonte: "medx ist ein Beispiel, wie wir die medizinische Praxis mit digitalen Mitteln für alle Beteiligten - Mediziner und Patienten - verbessern können. Das Diagnosetool zeigt uns aber auch, dass wir den digitalen Wandel vor allem von den Bedürfnissen der Menschen her gestalten müssen." Eine Expertenjury aus Wissenschaftlern, Wirtschaftsmanagern, Journalisten und Politikern hat die Software medx/DX zusammen mit einem fünfköpfigen Fachbeirat aus über 1.000 Bewerbungen ausgewählt.

Tag Cloud
« Oktober 2019 »
Oktober
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031